Gymnasium an der Vechte, Emlichheim

Das neu eröffnete Forum des Gymnasiums in Emlichheim bietet neben einer Neustrukturierung der Schule und Schaffung eines eindeutigen Eingangsbereichs den Schülern und Lehrern eine witterungsunabhängige Aufenthaltsmöglichkeit sowie eine großzügige 400 m² große Halle für Schulveranstaltungen oder Versammlungen. Das Bauprojekt kostete rund 1,5 Millionen Euro, die vom Landkreis Grafschaft Bentheim, der Gemeinde und durch die Kreisschulbaukasse finanziert wurden.

Die ZECH Ingenieurgesellschaft mbH führte zu dem Projekt raumakustische Berechnungen mit der Ermittlung von Nachhallzeiten durch. Unter der Voraussetzung einer Mischnutzung der geplanten Halle sowohl als Verkehrs- und Kommunikationsfläche als auch für Sprachveranstaltungen wurden von den Ingenieuren Ausführungsvorschläge für die Umfassungsbauteile ausgearbeitet und raumakustische Planungsvorgaben festgelegt.

Zurück
131104_forum_gymnasium_emlichheim.jpg