CSC GmbH in Cuxhaven

Am 20.03.2009 wurde der von der landeseigenen Hafengesellschaft Niedersachsen Ports (NPorts) errichtete Offshore-Hafen von Niedersachsens Wirtschaftsminister Philipp Rösler offiziell eröffnet. Zeitgleich wurde die Produktionshalle der Cuxhaven Steel Construction GmbH fertig gestellt, für die die ZECH Ingenieurgesellschaft mbH die immissionsschutztechnischen Belange begutachtete. Hier werden im Auftrag der BARD Engineering GmbH Gründungsstrukturen für Offshore-Windenergieanlagen gefertigt, die anschließend über eine spezielle branchenspezifische Infrastruktur direkt in den Hafen verladen werden können: Im Rahmen der Festlichkeiten wurde das erste Stützkreuz mit einem 600-t-Portalkran auf ein Ponton gehoben (Bild).

Neben der Cuxhaven Steel Construction GmbH ist auch die AMBAU-GmbH im Hafen ansässig, die ergänzend zu den Gründungselementen die Offshore-Türme für verschiedene Hersteller fertigt.

Der Bau des ersten Offshore-Windparks ca. 100 km vor Borkum wird im Frühsommer begonnen. Dorthin werden dann die ersten Komponenten der "BARD Offshore 1" transportiert. Voraussichtlich im Herbst 2009 werden die ersten Windkraftanlagen auf hoher See ans Netz gehen.

Zurück
090422_csc_cuxhaven.jpg