Jade-Stahl

Die Interseroh Jade-Stahl GmbH & Co. KG betreibt südlich des Handelshafens in Wilhelmshaven einen Betrieb zur Aufbereitung von Metallschrott. Zu diesem Zweck werden verschiedene Scheren, Schredder und Sortieranlagen betrieben.

Ausgehend von hohen Schallimmissionen im Bereich der nächstgelegenen Wohnnachbarschaft - mitbegünstigt durch eine Schallausbreitung über Wasser - waren im Rahmen einer Lärmsanierung die relevanten Geräuschquellen zu ermitteln sowie geeignete Maßnahmen zur Verminderung der Schallabstrahlung zu erarbeiten. Zusätzlich wurde die Auswirkung einer zusätzlichen Neuanlage untersucht.

Durch die Aufstellung eines Lärmsanierungsprogramms und dem Nachweis, dass die Neuanlage keinen relevanten Anteil zur Gesamtlärmsituation liefert, kann sowohl die Erweiterung des Betriebes ermöglicht als auch der Bestand gesichert werden.

Zurück
080416_jade-stahl.jpg